Suche
  • Hillsboro Aero Academy

Heute mit Emil aus Deutschland.

Zwischen 2012 und 2013 trainierte Emil an unserem Hillsboro Campus, um Hubschrauberpilot zu werden. Nachdem er 2013 sein Training erfolgreich beendet hatte, wurde er bei uns in Hillsboro als Fluglehrer angestellt. Über zwei Jahre konnte Emil dort sein fliegerisches Können als Fluglehrer verbessern und viele Flugstunden sammeln. Nachdem sein Visum abgelaufen war, kehrte Emil nach Europa zurück, wo er erst in der Schweiz seine EASA Umschreibung und im Anschluss in England sein EASA Instrumententraining im Turbinenhubschrauber absolvierte. Nach etwa einem Jahr beim ADAC, wo Emil mit verschiedensten Projekten half und nur ab und zu fliegen konnte, wechselte Emil zum DRF, wo er nun als Vollzeitpilot tätig ist. Emil flog bisher mit BK117 und EC135 Hubschraubern und genießt seinen Job, bei dem er täglich Leben rettet.


326 Ansichten0 Kommentare
  • Hillsboro Aero Academy

Zwischen 2006 und 2012 war Russell in der US Küstenwache, wo er als Crewchief im AS365 "Dauphin" Hubschrauber gearbeitet hat.

Im Anschluss studierte er und fing an, seine Hubschrauberausbildung zu machen, was für US Veteranen von der Regierung bezahlt wird. Nachdem er sein Training bei uns beendet hat, fing Russell an, als Fluglehrer im R22 und R44 in Troutdale Piloten auszubilden. Anfang 2019 wurde ihm ein Job bei Sundance Helicopters in Las Vegas angeboten, wo er heute als Tour-Pilot arbeitet und Touristen zum Grand Canyon und dem Las Vegas Strip fliegt.


18 Ansichten0 Kommentare
  • Hillsboro Aero Academy

Aktualisiert: 29. Mai 2019

Rainer kam 2005 zu uns, um seinen Traum zu folgen und Hubschrauberpilot zu werden.

Nach dem erfolgreichen Abschluss seines Trainings, begann Rainer als Fluglehrer für uns zu arbeiten und stieg über die Jahre zum Chief instructor in unserem Instrumenten Kurs auf. Zwischen 2011 und 2013 arbeitete Rainer für das Charter department von Hillsboro Aviation und flog unter anderem Touren um Mount St Helens im Bell 206. Zusätzlich begann er im Sommer 2012 auch Touren an Oregons Küste zu fliegen, um mehr Erfahrung zu sammeln. Im Sommer 2013 bekam Rainer dann die Chance für ERA Helicopters in Juneau, Alaska zu fliegen. Direkt im Anschluss konnte Rainer einen Job im Golf von Mexiko annehmen, wo er von 2013 bis 2017 in Agusta Westland AW119 und AW109 Hubschraubern Bohrinseln anflog.

Seit 2015 ist Rainer auch ein FAA Designated Pilot Examiner.




41 Ansichten0 Kommentare